Kaninchen vom Klaiberg Zucht von Zwergwiddern und Farbenzwergen -auch in Rex und Satin- veterinäramtlich geprüft & nach §11 TierSchG genehmigt
Kaninchen vom Klaiberg Zucht von Zwergwiddern und Farbenzwergen-auch in Rex und Satin- veterinäramtlich geprüft & nach §11 TierSchG genehmigt



Impfungen??? Muss das sein?

Wir sagen: JA!

 

RHD (Chinaseuche):

ist eine Viruserkrankung, die Haus- sowie Wildkaninchen betreffen kann. Eine Übertragung erfolgt durch Steckmücken oder Kaninchenflöhe, aber auch Milben, Zecken oder Läuse gehören zu den Krankheitsüberträgern.

Erste Krankheitsanzeichen sind: Fressunlust,allgemeines Unwohlsein, Apathie, Fieber, Einblutungen in den Schleimhäuten

Da RHD eine Tröpfcheninfektion ist, können auch wir Menschen den Erreger zum Kaninchen bringen. Daher bietet nur eine Impfung sicheren Schutz!

 

Da sehr wenige RHD- Fälle bekannt sind, werden die Halter leider immer schlampiger im Hinblick auf Impfungen!!! Sodass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird und immer mehr Krankheitsfälle bekannt werden.

In Frankreich ist es mittlerweile soweit, dass sich ein neuer Erreger gebildet hat, der nicht mal vor geimpften Kaninchen halt macht.

Soll es soweit kommen??? NEIN!!!

RHD ist nicht heilbar, trotz unterstützender Antibiotikagabe versterben die Tiere qualvoll.

 

Myxomatose (Kaninchenpest):

Auch dies eine gefährliche Viruserkrankung, die genauso wie RHD durch Mücken, Milben, Läuse oder Zecken übertragen wird. Aber auch Fliegen verbreiten das Virus.

Krankheitsanzeichen können sein: Ödeme und Schwellungen/ Beulen an Augen und im Kopfbereich, Fieber, eitriger Augenausfluss

Genau wie bei RHD bietet auch hier die Impfung sicheren Schutz, wobei ein gesundes Tier die Myxomatose überleben kann sofern es tiermedizinisch betreut wird.

 

KOSTEN FÜR EINE KOMBI-IMPFUNG LIEGT

ZWISCHEN 20-25 € PRO KANINCHEN.

 

Letztendlich muss jeder selber entscheiden, ob er seine Kaninchen impfen lässt oder nicht.

 

WIR lassen unsere Zuchttiere gegen RHD und Myxomatose impfen, da in der Außenhaltung besonders Vorsicht geboten ist.

aktualisiert am 27.10.2017

 

ABGABE -Jungtiere-

ABGABE -Erwachsene-

Besucher:

+ 100.000

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright 2011-2017 © Patricia und Ferdinand Hagemann